Karten 'Sag es mit Blumen'

Im Projekt Hands of Hope in Nongkhai in Thailand fertigen Frauen diese Karten aus Papier – und finden so Mut, Selbstvertrauen und Verdienstmöglichkeiten.

Im Dorf Nongkhai im Nordosten Thailands leben seit knapp zehn Jahren Frauen, die von HIV/Aids betroffen sind. Im Friendship Centre der Schwestern vom Guten Hirten sind sie willkommen und haben die Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen: Sie fertigen Handarbeiten aus Papier, das aus der Rinde von Maulbeerbäumen entsteht. Hands of Hope heißt dieses Projekt, das vielen Menschen Mut und Selbstvertrauen schenkt. Denn vom Entwurf bis zur Vermarktung können sie hier in Eigenverantwortung leben und arbeiten.
Die Motive dieser Karten werden in sorgsamer Handarbeit aus farbigem Papier geschnitten und geklebt. So schöpfen die Menschen im wahrsten Sinn Hoffnung aus ihrer Hände Arbeit: Hands of Hope.
Weitere Informationen: www.handsofhopenongkhai.com

Kartensets mit zwei hochwertigen Doppelkarten (10 x 15 cm),
mit Blanko-Einlegeblatt und zwei Umschlägen.

Artikel-Nr. 0780627
*Ihr Preis 4,99 €
Lager Status Verfügbar
Auftragsmenge
Auftragsmenge In den Warenkorb

Das könnte Sie auch interessieren: