LB 4 Religionsfreiheit: Tunesien

Länderbericht 4

In Tunesien hat der arabische Frühling im Frühjahr 2011 begonnen. Der revolutionäre Umbruch hat viele Hoffnungen genährt: Vor allem die Hoffnung auf mehr Freiheit, auf Demokratie. Und damit natürlich auch die Hoffnung auf Religionsfreiheit.
Auch in Tunesien wurde über einen säkularen Staat und über die Verankerung dieser Idee in einer künftigen Verfassung diskutiert. Manche träumten gar von einem laizistischen Staat nach dem Vorbild Frankreichs. Ausgeblendet wurde bei all diesen Diskussionen, dass Tunesien ein islamischer Staat mit einer mehrheitlich religiös-konservativen Gesellschaft ist.

Autor: Otmar Oehring (Hg.), 2012
20 Seiten, DIN A5, geheftet.

Hier steht das Heft zum Download bereit.

Artikel-Nr. 0600504
*Ihr Preis 0,00 €
Lager Status Verfügbar
Auftragsmenge
Auftragsmenge In den Warenkorb

Das könnte Sie auch interessieren: