Ökumenisches Friedensgebet 2017

"Aus der Tiefe des Chaos
rufen wir zu dir, du Gott des Friedens.
Aus der Tiefe des Leidens
rufen wir zu dir, du Gott der Barmherzigkeit.
Aus der Tiefe der Angst
rufen wir zu dir, du Gott der Liebe.

Guter Gott,
höre unsere Stimme,
die um Frieden für unsere verwirrte Welt bittet."
...

Auszug  aus dem Gebet von Schwester Dr. Nazik Khalid Matty OP

Die 1975 in Bagdad geborene Dominikanerin promovierte 2014 mit einem MWI-Stipendium (missio) an der Universität von Oxford in Bibelwissenschaften. Nach der Rückkehr in ihre Heimat Irak im März 2014 hätte sie sowohl am Priesterseminar in Karakosh als auch an der Theologischen Fakultät in Erbil lehren sollen. Doch am 6. August 2014 zog der IS in Karakosh ein, und sie und die anderen Ordensfrauen mussten nach Erbil fliehen. Sie wurden auf verschiedene Flüchtlingslager verteilt, um dort den Menschen zu helfen. Auch Schwester Nazik übernahm eine solche Aufgabe. Nun kümmert sie sich um Flüchtlinge und auch um die Ausbildung der Priesteramtskandidaten.

Das Bildmotiv „Bedrohte Familie“ stammt von Farid Georges, der 1946 in Syrien geboren wurde. Er hat in seiner Heimatstadt Homs und in Italien Kunst studiert. Seine Werke wurden mehrfach ausgezeichnet und in verschiedenen arabischen und europäischen Ländern ausgestellt. Mittlerweile lebt der Künstler mit seiner Familie in Deutschland.


Das gedruckte vierseitige Faltblatt im Format 14,8 x 10,5 cm können Sie gerne kostenlos und auch in größerer Stückzahl bestellen.
Es steht auch als Download bereit.

Artikel-Nr. 0600843
*Ihr Preis 0,00 €
Lager Status Verfügbar
Auftragsmenge
Auftragsmenge In den Warenkorb