MR 61: Die ägyptische Verfassung

MR 61: Die ägyptische Verfassung von 2014 - eine Einordnung
Innenansichten aus Ägypten

Die Verfassung sollte das gespaltene Land wieder einigen und befrieden, jedoch hat seit dem erfolgreichen Referendum im Januar 2014 und der damit verbundenen Verabschiedung der Verfassung die Gewalt in Ägypten zugenommen. Die jüngsten Entwicklungen in dem nordafrikanischen Land zeigen, dass Präsident as-Sisi seine Macht dauerhaft festigen möchte und rigoros gegen jede freiheitliche wie demokratische Bestrebung vorgeht.

Mit der Verfassung von 2014 wurde zwar ein Schritt in die richtige Richtung gemacht, jedoch muss dieser Weg weiter fortgesetzt werden. Die vorliegende Studie stellt die Entstehungsgeschichte der Verfassung dar und zeichnet die Diskussionen sowie die Auseinandersetzungen um ihre inhaltliche Ausgestaltung nach.

Autoren: Cornelis Hulsman, Diana Serodio
Redaktion: Marc Draser, missio
Die ägyptische Verfassung von 2014 - eine Einordnung
Innenansichten aus Ägypten
Menschenrechtsstudie Heft 61
84 Seiten, DIN A5, geheftet.
2016

Hier steht das Heft als Download bereit.

Artikel-Nr. 0600337
*Ihr Preis 0,00 €
Lager Status Verfügbar
Auftragsmenge
Auftragsmenge In den Warenkorb

Das könnte Sie auch interessieren: